Wer steckt dahinter?

Die Künstlerin Breeda CC

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

hat sich das Märchen von Icke ausgedacht. Sie performed die Geschichte mit Unterstützung  einer/s PuppenspielerIn und einer/m TechnikerIn und leitet auch den Workshop Figurenbau und -spiel . Dabei hilft ein/e Theaterpädagoge/in, tolle Improvisationstechniken zu probieren und unsere Figuren zum Leben zu erwecken.

Breeda hat schon eine Menge Kunstworkshops mit Kindern und Jugendlichen gemacht und in anderen Kinder und Jugenprojekten gearbeitet . Wer’s genauer wissen will, schaue sich ihre Website unter dem Thema Workshops an:

http://deadchickens.de/toons/english/workshop_e.html